Vier Neupriester aus Argentinien

27 Januar, 2020
Quelle: Distrikt Deutschland

Am 21. Dezember 2019 weihte Msgr. Bernard Fellay im argentinischen Seminar vier Priester und vier Diakone.

Die Neupriester stammen alle aus dem Heimatland des Papstes, wie zwei der Diakone, die beiden anderen stammen aus Guatemala bzw. Brasilien.

Die Neupriester sind die Patres José Calderón, Gastón Driollet, Agustín Rovagnati und Álvaro Zonana.

Das Seminar steht unter dem Patronat der Gottesmutter unter ihrem Titel „Maria Miterlöserin“ und befindet sich in La Reja, einem Vorort der Metropolitanregion Buenos Aires.

Es wurde 1979 von Erzbischof Marcel Lefebvre gegründet und dient der Aufnahme von Berufungen aus Süd- und Mittelamerika.

Regens ist der französische Pater Jean de Lassus-Saint-Genies, ein Neffe des Generaloberen des Kartäuserordens.