Wallfahrt nach Flüeli

Aug
17
17 Aug - 18 Aug
Flüeli

Die seit Jahrzehnten durchgeführte Pilger-Wallfahrt zum Bruder Klaus gilt als Nationalwallfahrt des Schweizer Distriktes der Priesterbruderschaft St. Pius X. Jedes Jahr im August pilgern viele Schweizer und auch Gläubige aus den Nachbarländern ins Flüeli, um dort ein Gebetswochenende zu Ehren des Schweizer Landespatrons zu halten.

Am Samstag startet man mit dem Fussmarsch von Sachseln ins Flüeli. Am späten Nachmittag wird in einer grossen Halle die erste hl. Messe gelesen, welcher am Abend und in der Mitternacht zwei weitere folgen. Die beiden Höhepunkte bilden zum einen das «Grosse Gebet der Eidgenossen», welches über die ganze Nacht verteilt gebetet wird, und zum anderen das abschliessende levitierte Hochamt, welches am Sonntagvormittag gefeiert wird.

Auch die Gemütlichkeit und das Zusammensein kommt am Gebetswochenende nicht zu kurz. Nebst den Gebets- und Andachtszeiten bleibt viel Zeit, sich untereinander auszutauschen, den Leib zu stärken und neue Kontakte zu knüpfen.

Dieses Jahr findet das Gebetswochenende am 17. und 18. August statt.

Das Programm finden Sie hier.